21.11.2017 Agenda 21-Kino: Dil Leyla

Doku über die Bürgermeisterin der Stadt Cizre, eine aus Deutschland stammende Kurdin

Dienstag, 18. Juli 2017, 19.30 Uhr
Kino Breitwand Herrsching, Luitpoldstr. 5, 5 Min. vom S-Bahnhof Herrsching
Kartenreservierung empfehlenswert! Tel. 08152-399610 oder hier

Leyla Imret, in Deutschland lebende Kurdin, kehrt mit 26 Jahren in ihre Heimatstadt Cizre zurück und wird mit 81% der Stimmen zur Bürgermeisterin gewählt. Sie tritt ihr Amt mit dem Wunsch an, die vom Bürgerkrieg zerstörte Stadt wieder lebenswert zu machen. Doch als bei der Parlamentswahl im Juni 2015 die Partei Erdoğans die absolute Mehrheit verfehlt und die pro-kurdische HDP die 10 Prozent-Hürde überspringt, kommt alles anders.  

Filmgespräch voraussichtlich mit Aslı Özarslan, Regisseurin, und Kerem Schamberger, Kommunikationswissenschaftler und politischer Aktivist.