teilen - lernen - miteinander für eine zukunftsfähige Erde

 

Test Text

Flohmarkt an der Christian-Morgenstern-Volksschule in Herrsching

Die Schüler der CMS Volksschule organisierten unter Leitung von Susanne Hänel (Lehrkraft) einen Flohmarkt von und für Schüler. Dabei kamen über 1000 € zugunsten der Projekte der Indienhilfe zusammen.

Das Team der Indienhilfe bedankt sich bei allen die mitgemacht haben!

- unter diesem Motto arbeitet die Indienhilfe e.V. Herrsching seit 1980.

Wir fördern Projektarbeit in Indien mit dem Schwerpunkt "kindzentrierte Entwicklung". Der Kampf gegen Kinderarbeit spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Projekte in Indien (Westbengalen) werden durch lokale NGOs durchgeführt und von einem indischen Experten-Team in Kolkata koordiniert.

In Deutschland verwirklichen wir unsere Satzungszwecke im Bereich "Bildung und Globales Lernen" durch die Eine Welt Station in Herrsching, Kooperationen mit Schulen und Agenda 21-Gruppen, Unterstützung von Schulpartnerschaften, Vorträge und Publikationen.

Die Indienhilfe e.V. führt den Weltladen Herrsching als wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und fördert so den Fairen Handel weltweit.

Durch Mitgliedschaften ist die Indienhilfe vernetzt mit VENRO, Eine Welt Netzwerk Bayern, Nord-Süd-Forum München e.V., Adivasi-Koordination Deutschland, Plattform Dalit-Solidarität in Deutschland, Weltladen-Dachverband

Auszeichnungen       Mitgliedschaften       Haftungsausschluss            Vermietungen Veranstaltungsraum 

Datenschutz